Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Verblödungskurs vernichtet Bildung

 

s.dazu Sender Phoenix 19.03.12 od. Google

Die "Hartz Maschine" Geschäfte (Kurse) mit der Arbeitslosigkeit.

 

Bildungs- und Berufsvernichtung durch sinnlose Selbstbeschäftigung des AA LD

Kurz nach meinem Uni Diplom wurde ich von den kriminellen Selbstbeschäftigungsexperten des AA LD gezwungen (wirtschaftliche Zwangslage) an einem 6 monatigem Verdummungs- und Verblödungskurs (in Wahrheit offener Vollzug ohne Richterspruch) teilzunehmen. Inhalt = 0 / Niemand hat durch diesen offenen Vollzug zwangsweise Arbeit gefunden. Nach Definition der Verbrecher v. AA LD war der „Kurs“ zu 100 % erfolgreich, gemessen in Selbstbeschäftigungseinheiten. Diese „Kurse“ richten nur Schaden an, demotivieren und zerstören Menschen, was den Menschenschindern und Sadisten im Arbeitsamt erkennbar Freude bereitet und der Selbstbeschäftigung nutzt. Aus Hass und Wut darüber habe ich sämtliche Bewerbungen eingestellt.

 

Weil ich mich über diesen Schwachsinn lautstark beschwert hatte wurde ich aus einem Vermittlungsprogramm gestrichen (Sabotage) bei dem Arbeitgeber ohne das AA LD Kontakt mit mir aufnehmen konnten und erst 7 Jahre später wieder darin aufgenommen.

 

Eine Behördenbeschäftigte gab mir gegenüber genauso offen zu wie die Verbrecher im RPF Artikel (s. HS 3), dass sie keinerlei (persönliches) Interesse daran haben konnte, dass ich arbeite. Aus einem Urteil des LSG Mainz ging hervor, dass meine sämtlichen gespeicherten Daten gelöscht worden waren. Usw. usw.